Die jüngste Übernahme von D2L: H5P Group und ihre interaktiven Lernlösungen

Der weltweit führende Anbieter von Lerntechnologien, D2L Inc., gab heute die Übernahme der H5P Group AS („H5P Group“) bekannt, einem führenden Anbieter von Software zur Erstellung interaktiver Inhalte, die von Organisationen und Lehrkräften weltweit zur Verbesserung des Lernens durch die Erstellung von ansprechenden Kursmaterialien eingesetzt wird.

Diese Übernahme steht im Einklang mit dem Ziel von D2L, seine Lernplattform auszubauen, indem der Schwerpunkt auf Technologien gelegt wird, die sowohl die Lernergebnisse als auch das Lernerlebnis verbessern.

Die H5P Group wurde 2014 gegründet und ist der Entwickler von H5P, einer hochmodernen Softwareplattform für die Erstellung interaktiver Lerninhalte.

Die hochmoderne Suite von mehr als 60 interaktiven Content-Tools, darunter das KI-gestützte Smart Import Tool und Live-Engagement-Aktivitäten, formative Bewertung und interaktives Lernen, ermöglicht es Lehrkräften, auf angereicherte Kursmaterialien zuzugreifen, um die Lernergebnisse zu verbessern und die Kreativität und das Engagement von Millionen von Menschen in mehr als 50 Ländern zu fördern.

Die H5P Group beschäftigt etwa 30 Mitarbeiter, von denen die meisten in Norwegen arbeiten.

Eine Zusammenarbeit für das Online-Lernen

John Baker, Gründer und CEO von D2L, betonte die Bedeutung von benutzerfreundlichen Tools für das Online-Lernen, um das Engagement zu steigern und bessere Lernergebnisse zu erzielen.

Er wies darauf hin, dass die Nachfrage nach diesen Funktionen bei Kunden und Interessenten steigt. Die Übernahme der erstklassigen Software von H5P wird die Lernplattform Brightspace und das Produkt Creator+ verbessern.

H5P hat außerdem eine nachhaltige, wiederkehrende Umsatzbasis aufgebaut, die zu D2Ls ausgewogenem Wachstums- und Rentabilitätsmodell passt.

Baker ist davon überzeugt, dass diese Übernahme die Produktentwicklung und den Markteintritt beschleunigen, die Möglichkeiten erweitern und eine Führungsposition im Bereich des interaktiven Lernens etablieren wird. Dieser Schritt ist Teil der Strategie von D2L, seine Lernplattform mit neuen Produkten zu erweitern, die den Bedürfnissen der Kunden entsprechen.

Svein-Tore Griff With, CEO und Gründer der H5P Group, äußerte sich ebenfalls begeistert über den Beitritt zu D2L, um die Vision von H5P voranzutreiben. Er betonte, wie wichtig es ist, mit einem Unternehmen zusammenzuarbeiten, das sich ebenfalls dafür einsetzt, dass die Nutzer bereichernde Lernerfahrungen schaffen und teilen können.

D2L kann auf 25 Jahre Erfahrung in der Revolutionierung des Bildungswesens zurückblicken und hat sich zum Ziel gesetzt, die H5P-Community zu unterstützen und zu verbessern, indem es mehr Lehrkräften dabei hilft, dynamische und fesselnde Lernmöglichkeiten für Studenten, die in D2L Brightspace eingeschrieben sind, sowie für andere Lernende anzubieten.

Gemäß den im Kaufvertrag genannten Bedingungen zahlte D2L bei Abschluss 25,6 Millionen US-Dollar für die Übernahme von H5P, wobei bei Erreichen bestimmter Leistungsziele Earnout-Zahlungen von bis zu 7,4 Millionen US-Dollar möglich sind.

Googles KI-Recherche- und Schreibassistent NotebookLM wird mit Gemini 1.5 Pro weltweit eingeführt

Google kündigte kürzlich die weltweite Einführung von NotebookLM an, einem fortschrittlichen KI-Recherche- und Schreibassistenten, der jetzt das leistungsstarke Gemini 1.5 Pro Sprachmodell von Google nutzt. Ursprünglich nur in ausgewählten Regionen verfügbar, hilft NotebookLM den Nutzern dabei, komplexes Material zu verstehen, neue Zusammenhänge aus Informationen herzustellen und ihren Schreibprozess zu beschleunigen.

Ursprünglich als Project Tailwind auf der Google I/O im Jahr 2023 vorgestellt, wurde NotebookLM im Juni des darauffolgenden Jahres für einen eingeschränkten Nutzerkreis verfügbar gemacht. Im Gegensatz zu herkömmlichen KI-Chatbots wie ChatGPT nutzt NotebookLM KI, um Zusammenfassungen zu erstellen und Abfragen zu beantworten, die aus Dokumenten, Abschriften, Notizen und anderen hochgeladenen Inhalten stammen. Dieser Ansatz garantiert eine engere Bindung an das Ausgangsmaterial und unterscheidet sich damit von Chatbots, die dazu neigen, während der Konversation auf unzusammenhängende oder fehlerhafte Daten zurückzugreifen.

Die aktualisierte Anwendung verfügt über eine Vielzahl neuer Funktionen, darunter die Unterstützung von Google Slides und Web-URLs als Quellen, verbesserte Inline-Zitate und eine Notizbuchfunktion.

Integration von Forschung und Technologie

NotebookLM kann mit einer Vielzahl von Dokumentenformaten umgehen, z. B. mit Google Drive-Dateien, PDFs, Textdokumenten, Web-URLs und kopiertem Text, was umfassende Recherchemöglichkeiten gewährleistet. Das KI-System analysiert diese Daten und ermöglicht es den Benutzern, Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten, die auf den bereitgestellten Dokumenten basieren.

Ihre Daten bleiben für Sie privat

Raiza Martin

Inline-Zitate bieten jetzt direkten Zugriff auf relevante Passagen innerhalb von Quellen, was die Überprüfung von Fakten vereinfacht und eine tiefergehende Recherche erleichtert. Ergänzt wird diese Funktion durch den neuen Notebook Guide, der Inhalte in FAQs, Briefing-Dokumente oder Studienmaterialien umwandelt und so die Organisation und das Verständnis der Daten verbessert. Darüber hinaus können Benutzer die multimodalen Funktionen von Gemini 1.5 Pro nutzen, um Bilder, Diagramme und Grafiken in ihren Quellen abzufragen.

Das KI-Tool ist dem Datenschutz verpflichtet und stellt sicher, dass hochgeladene Quellen ausschließlich für den beabsichtigten Zweck und nicht für das Training von Algorithmen verwendet werden.

NotebookLM ist jetzt in über 200 Ländern verfügbar und unterstützt 108 Sprachen für die Benutzeroberfläche und 38 Sprachen für Quellen und Chat.

Benutzer können die erweiterten Möglichkeiten des Tools nutzen, indem sie einfach die Plattform besuchen und Try NotebookLM auswählen. Von dort aus können sie das volle Potenzial dieses fortschrittlichen Schreib- und Recherchebegleiters ausschöpfen.

Schulen in Singapur führen KI für personalisiertes Mathematiklernen ein

An der Lakeside Primary School in Singapur versammeln sich die Schüler eifrig um einen mit Laptops gefüllten Wagen, um ihren Mathematikunterricht mit künstlicher Intelligenz zu beginnen. Ihr Lehrer, der ein Headset trägt, ermutigt sie, individuelle Lernziele zu setzen und über das Online-Portal auf ein adaptives Lernsystem (ALS) zuzugreifen.

Das ALS, das vom singapurischen Bildungsministerium für die fünfte und sechste Klasse entwickelt wurde, bietet maßgeschneiderte Fragen, die auf früheren Daten und den Entscheidungen der Schüler basieren.

Schüler mit unterschiedlichen Lernbedürfnissen sowie Schüler mit geringen Lernfortschritten werden so besser unterstützt.

Singapurs Bildungsministerium

Maßgeschneiderter Fokus und Unterstützung

Eine Schülerin, Lovelle Ng Bo Yee, nutzt das System, um 0,062 Meter in 6,2 cm umzurechnen, indem sie mit 100 multipliziert, wobei ein visueller Pfeil ihre Verschiebung des Dezimalpunkts anzeigt.

Ng schätzt das ALS, weil es sie zum Lernen motiviert und ihr sofortiges Feedback gibt, wenn sie eine falsche Antwort bekommt. Cynthia Goh, die Leiterin des Mathematikunterrichts an der Lakeside School, ist der Meinung, dass die Schüler ihre Schwerpunkte selbst wählen, Themen überarbeiten oder sich selbst herausfordern können, während der Lehrer sie beobachtet und unterstützt.

Das ALS erstellt Berichte über die Fortschritte der Schüler und hilft den Lehrern, Zeit bei der Benotung zu sparen und individuellen Unterricht auf der Grundlage von Schwächen zu erteilen.

Singapurs umfassendere Bildungsstrategie

Das singapurische Bildungsministerium hat nach einem erfolgreichen Pilotprojekt, an dem 33 Schulen beteiligt waren, mit der Einführung von KI für den Mathematikunterricht in der Grundschule begonnen. Das Ministerium plant, die KI im Rahmen der Strategie des „technologiegestützten Lernens“ auf andere Fächer wie die englische Sprache auszuweiten.

Als ressourcenknappe Nation hat Singapur die Bildung als primären Motor für wirtschaftliches Wachstum und globale Wettbewerbsfähigkeit hervorgehoben. Dieser Schwerpunkt zeigt sich am deutlichsten in seinem außergewöhnlichen Abschneiden bei internationalen Bewertungen, insbesondere in der Mathematik.

Die Pädagogen der Lakeside Primary School in Singapur müssen fortschrittliche Tools wie generative KI geschickt einsetzen und gleichzeitig das Engagement der Schüler während der Umsetzung genau beobachten, um das Potenzial dieser Tools in ihrem Mathematikunterricht voll auszuschöpfen.

Durch die Integration von Spitzenforschung und Technologie können Pädagogen ein faires und transparentes Lernumfeld gewährleisten, in dem alle Schüler gleichermaßen von diesen innovativen Bildungsressourcen profitieren können.

Vorteile der E-Learning-Plattform von LOCTITE für Studierende und Fachleute des Ingenieurwesens

LOCTITE XPLORE ist ein innovatives E-Learning-Programm, das von LOCTITE eingeführt wurde, um die Lernerfahrung für Studenten und Fachleute im Bereich der Ingenieurwissenschaften zu revolutionieren.

Diese allumfassende Plattform ist vollgepackt mit einer breiten Palette wertvoller Ressourcen und bietet maximale Flexibilität beim Lernen und ein großes Potenzial für die berufliche Weiterentwicklung. Mit LOCTITE XPLORE können Einzelpersonen jetzt Zugang zu einer umfassenden Lernerfahrung erhalten, die auf ihre Bedürfnisse und Vorlieben zugeschnitten ist und ihnen hilft, ihre Karriereziele mit Leichtigkeit und Effizienz zu erreichen.

Warum LOCTITE XPLORE wählen?

Lernen Sie zu Ihren Bedingungen und gehen Sie in die Tiefe: LOCTITE XPLORE bietet flexibles Lernen, so dass Sie jederzeit und überall auf die Inhalte zugreifen können. Die Plattform deckt in sieben Kapiteln klebtechnische Grundlagen und fortgeschrittene Techniken ab und bietet sowohl Anfängern als auch Experten wertvolle Lerninhalte.

Personalisiertes Lernen & Formula Student Support: Nutzen Sie den interaktiven Technology Selector, um die perfekten Produkte zu finden, und lassen Sie sich von den LOCTITE-Experten persönlich beraten. Pädagogen werden die Möglichkeit zu schätzen wissen, die Fortschritte der Schüler zu verfolgen, was LOCTITE XPLORE zu einer unschätzbaren Ressource für die Betreuung von Formula Student-Teams macht.

Geräteflexibilität und Einkommenspotenzial: Greifen Sie von jedem Gerät aus auf LOCTITE XPLORE zu und genießen Sie das Potenzial für passives Einkommen! Fachleute aus dem Ingenieurwesen können ihr Fachwissen weitergeben, indem sie ihre eigenen Kurse auf der Plattform erstellen und verkaufen.

Das Engagement von LOCTITE für die Bildung wird durch LOCTITE XPLORE deutlich. Durch das Angebot kostenloser zertifizierter Schulungen fördert das Unternehmen eine unterstützende Gemeinschaft und hilft Fachleuten, ihre Fähigkeiten zu erweitern.

LOCTITE XPLORE: Vorteile für Studenten und Berufstätige

Bequemlichkeit und Zugänglichkeit: Lernen Sie in Ihrem eigenen Tempo, unabhängig von Ihrem Standort.

Umfassendes Wissen: Gewinnen Sie sowohl grundlegende als auch fortgeschrittene Kenntnisse über das Kleben.

Berufliche Entwicklung: Verbessern Sie Ihre Fähigkeiten, steigern Sie Ihre Glaubwürdigkeit und erkunden Sie potenzielle Einkommensmöglichkeiten durch die Erstellung von Kursen.

Ganz gleich, ob Sie ein Student sind, der sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen will, ein Ingenieur, der sein Fachwissen vertiefen möchte, oder ein Experte, der sein Wissen weitergeben will – LOCTITE XPLORE bietet Ihnen eine wertvolle Lernerfahrung.

Students‘ union

A students‘ union, student government, free student union, student senate, students‘ association, guild of students, or government of student body is a student organization present in many colleges (wikipedia)

Die beste E-Learning-Software des Jahres 2024, die Ihr Bildungserlebnis verändert

 w 4 0, tags: die - images.unsplash.com

w 4 0 – images.unsplash.com

Wir alle leben heute in einer Welt, die sich schnell bewegt und ständig verändert. E-Learning ist heute ein wichtiger Bestandteil des Lernens in dieser modernen Welt.

Ganz gleich, ob Sie ein Student sind, der etwas Neues lernt, ein Arbeitnehmer, der sich in seinem Job verbessern möchte, oder ein Ausbilder, der auf Online-Unterricht umsteigt – die richtige E-Learning-Software kann das Lernen für Sie verbessern.

Die beste E-Learning-Software im Jahr 2024

Pocket Study

Pocket Study ist eine innovative Bildungsplattform, die die Konnektivität und Zusammenarbeit zwischen Lehrern und Schülern verbessert. Sie bietet Lehrern eine effektive Plattform für die Verteilung von Lernmaterialien, während Schüler eine erfrischende Lernerfahrung mit Lernkarten und 24/7-Zugang zu hochwertigen Inhalten auf ihren Smartphones erhalten.

Darüber hinaus können Bildungseinrichtungen eine zentralisierte Inhaltsbibliothek pflegen, um die Produktivität des Unterrichts und die Leistung der Schüler zu steigern.

iSpring Suite

iSpring Suite ist eine E-Learning-Software, die über die üblichen Schulungsmethoden hinausgeht. Mit iSpring können Lehrer ansprechende und interaktive Lektionen erstellen, um das Interesse der Schüler zu wecken. Die Software bietet verschiedene Lerntypen, darunter visuelle Inhalte wie Videos, Quizfragen für das Lernen mit Kontrollpunkten und Rollenspiele aus der Praxis.

Lehrer können sogar Kurse erstellen, die auf ihre Schüler zugeschnitten sind. Die mobile Anwendung von iSpring ist eine großartige neue Funktion, ein hervorragendes Werkzeug für alle, die unterwegs lernen müssen, oder für Unternehmen mit Mitarbeitern an anderen Standorten.

Chamilo

Chamilo ist eine Online-Lernplattform und ein Lernmanagementsystem. Es ist ein virtueller Campus für reine Online- und Blended-Learning-Kurse. Die Chamilo Association, eine gemeinnützige Gruppe mit Sitz in Spanien, ist seit 2014 für die Plattform verantwortlich.

Die Chamilo Association bietet nicht direkt professionelle Dienstleistungen an, um unparteiisch zu bleiben und ihren gemeinnützigen Status aufrechtzuerhalten. Stattdessen stützt sie sich auf ein offizielles Netzwerk von Anbietern für diese Dienstleistungen.

Adobe Captivate

Adobe Captivate ist eine zukunftsweisende E-Learning-Software. Sie ist flexibel und kann sich an die sich verändernden Anforderungen eines Unternehmens anpassen. Als Cloud-basierte Plattform vereinfacht Adobe Captivate die Verteilung und Verwaltung von Schulungen, unabhängig von Standort oder Unternehmensgröße.

Außerdem lässt es sich nahtlos mit anderen Adobe-Produkten wie Adobe Presenter und Photoshop integrieren. Diese Funktion vereinfacht die Erstellung und Präsentation hochwertiger Schulungskurse.


Finanzierung des Bildungswegs: Kredit für Studenten im E-Learning-Zeitalter

In der heutigen digitalen Welt ist das Bildungssystem einem ständigen Wandel unterworfen. E-Learning und technologische Fortschritte haben den Bildungsbereich revolutioniert, wodurch mehr Menschen als je zuvor Zugang zu hochwertiger Bildung haben. Doch während das Lernen online immer einfacher wird, bleiben die finanziellen Hürden für viele Studierende bestehen. Daher ist es entscheidend, dass Studierende sich über ihre Optionen im Hinblick auf einen Kredit für ihren Bildungswegs im E-Learning-Zeitalter im Klaren sind.

E-Learning und Bildungsfinanzierung: Eine neue Realität

E-Learning hat Bildungsinhalte global zugänglich gemacht. Studierende können von praktisch überall auf der Welt auf Kurse, Vorlesungen und Materialien zugreifen. Dies bietet enorme Vorteile in Bezug auf Flexibilität und Zugänglichkeit. Doch für viele Studierende sind die finanziellen Herausforderungen nach wie vor eine Realität. Seien es Studiengebühren, Lebenshaltungskosten oder der Kauf von technischer Ausrüstung, Bildung ist oft mit hohen Kosten verbunden.

Kredite für Studierende: Eine bewährte Finanzierungsoption

Die Aufnahme eines Studienkredits kann eine sinnvolle Lösung sein, um die finanziellen Hürden im E-Learning-Zeitalter zu bewältigen. Diese Kredite bieten flexible Finanzierungsoptionen, die speziell auf die Bedürfnisse von Studierenden zugeschnitten sind. Studierende können die erworbenen Mittel für Studiengebühren, Lernmaterialien und die Anschaffung von Computern oder anderen technischen Geräten nutzen, um erfolgreich am E-Learning teilzunehmen.

Technologie und E-Learning: Der Schlüssel zum Erfolg

Moderne Bildung erfordert moderne Technologie. E-Learning-Plattformen, virtuelle Klassenzimmer und Online-Ressourcen sind wesentliche Bestandteile eines zeitgemäßen Bildungssystems. Die Finanzierung dieser Technologie kann jedoch eine zusätzliche Belastung darstellen. Studienkredite können Studierenden dabei helfen, die erforderliche Technologie zu erwerben und so die Vorteile des E-Learnings optimal zu nutzen.

Die Rolle der Forschung bei der Kreditentscheidung

Bei der Aufnahme eines Studienkredits ist es ratsam, die Forschung zu nutzen, um die besten Optionen zu ermitteln. Zahlreiche Finanzinstitute bieten spezielle Studienkredite mit niedrigen Zinssätzen und flexiblen Rückzahlungsbedingungen an. Dabei ist es wichtig, die verschiedenen Angebote zu vergleichen, um diejenige zu wählen, die am besten zu den individuellen Bedürfnissen passt.

Schlussfolgerung

Die digitale Revolution hat die Bildungswelt verändert und den Zugang zu Bildung erleichtert. Dennoch dürfen die finanziellen Aspekte des Bildungswegs nicht vernachlässigt werden. Studienkredite können eine wertvolle Ressource sein, um die finanziellen Hürden zu bewältigen und gleichzeitig die Vorteile des E-Learnings voll auszuschöpfen. Die richtige Kreditentscheidung kann dazu beitragen, dass Bildung für jeden, unabhängig von finanziellen Barrieren, erreichbar wird.

Kapp- und Gehrungssäge vs. Stichsäge (Was ist besser?)

Gehrungssägen und Stichsägen sind großartige Elektrowerkzeuge, die zum Schneiden verschiedener Holzarten verwendet werden. Wenn Sie ein Heimwerker sind und Ihre Werkstatt ausstatten möchten, fragen Sie sich vielleicht, welche der beiden Sägen am vielseitigsten ist, um eine Reihe von Projekten abzudecken. Ich habe diesen praktischen Vergleich zwischen einer Gehrungssäge und einer Stichsäge zusammengestellt, damit Sie die beste Wahl treffen können.

Eine Gehrungssäge wird zum Schneiden von präzisen, geraden Winkeln sowohl vertikal als auch horizontal von null bis 90 Grad verwendet, um praktisch nahtlose Verbindungen herzustellen. Stichsägen sind handgeführte und tragbare Sägen, die mit einem vertikal oszillierenden Sägeblatt komplizierte Kurven in Holzplatten schneiden.

Im Folgenden werden die Unterschiede zwischen einer Stichsäge und einer Gehrungssäge erläutert. Sowohl Stichsägen als auch Gehrungssägen werden zum Schneiden von Holz verwendet, und es gibt einige Überschneidungen bei ihren Anwendungen. Sie sind jedoch keineswegs dasselbe, und es ist wichtig, die Funktionen und Grenzen der beiden Geräte zu kennen, bevor man sich für ein Gerät entscheidet.

Gehrungssäge vs. Stichsäge
Wenn Sie eine Gehrungssäge und eine Stichsäge vergleichen, werden Sie als erstes feststellen, dass sie sich äußerlich stark unterscheiden. Eine Gehrungssäge hat ein hervorstehendes Kreissägeblatt, das sich hervorragend für Aufgaben wie das Schneiden von Gehrungen und das Anfertigen von Schrägschnitten eignet, z. B. bei der Herstellung von Bilderrahmen.

Eine Stichsäge ist ein handgeführtes Gerät mit einem hin- und hergehenden Sägeblatt, das sich gut zum Schneiden unterschiedlicher Formen eignet.

Die Vorteile einer Gehrungssäge im Vergleich zu einer Stichsäge

Bei einer Gehrungssäge handelt es sich im Grunde um eine Kreissäge, die an einem stabilen Rahmen befestigt ist und es dem Benutzer ermöglicht, die an einem Schwenkarm befestigte Säge beim Schneiden kontrolliert nach unten auf ein Werkstück abzusenken. Gehrungssägen haben ihre Nische beim Schneiden von geraden und präzisen Winkeln in das Holz gefunden.

Im Gegensatz zu einer Stichsäge ist die Gehrungssäge auf einem Rahmen montiert und kann sowohl vertikal als auch horizontal auf präzise Winkel zwischen null und neunzig Grad eingestellt werden. Diese Schnittwinkel werden als Gehrungsverbindungen bezeichnet, wie man sie bei Bilderrahmen findet. Die Gehrungsschnitte sind der Grund für den Namen der Säge.

Für Gehrungssägen wird ein kreisförmiges Sägeblatt mit einem Durchmesser von siebeneinviertel bis zwölf Zoll verwendet. Eine Stichsäge verwendet ein dünnes, gerades Sägeblatt von etwa drei Zoll Länge. Da die Größe des Sägeblatts die volle Schnitttiefe bestimmt, kann die Gehrungssäge dickeres Material schneiden.

Viele Gehrungssägen sind mit einem Schienensystem ausgestattet, das die Reichweite der Säge vergrößert, so dass die Säge auch breitere Bretter schneiden kann, was eine großartige Funktion ist. Die Länge der Schiene bestimmt die maximale Breite des Brettes, das geschnitten werden kann.

Gehrungssägen eignen sich nur für Querschnitte (quer zur Maserung), Zierleisten, Leisten, schräge Schnitte, so genannte Fasen, schräge Schnitte in Sparren und viele andere Anwendungen in der Schreinerei.

Die meisten Gehrungssägen sind tragbar und können von einem Erwachsenen sicher getragen werden. Ihre Tragbarkeit und Vielseitigkeit sind zwei der wichtigsten Faktoren, die die Gehrungssäge zu einem unverzichtbaren Werkzeug auf Baustellen gemacht haben.

Wenn Sie eine Gehrungssäge kaufen, sollten Sie sich für ein Modell mit einem Blattschutz entscheiden. Der Blattschutz zieht sich in die Blattabdeckung oder das Gehäuse zurück und legt das Blatt frei, wenn die Säge auf das Werkstück abgesenkt wird. Der einziehbare Blattschutz ist ein wertvolles Sicherheitsmerkmal.

Darüber hinaus erleichtert eine Säge mit einem Staubsaugerbeutel oder einem Staubsaugerschlauch das Leben und hält den Arbeitsbereich sauber und ordentlich. Wie Sie vielleicht wissen, kann Sägemehl sehr rutschig sein, wenn es auf einem harten Boden liegt.

Die Vorteile einer Stichsäge gegenüber einer Gehrungssäge

Eine Stichsäge besteht aus einem dünnen und steifen, motorbetriebenen, vertikalen Sägeblatt. Das Blatt ragt aus dem Schuh oder der Grundplatte der Stichsäge heraus und schneidet mit hoher Geschwindigkeit auf und ab.

Das dünne Sägeblatt einer Stichsäge kann unregelmäßige Schnitte ausführen, wie z. B. schablonengezeichnete Entwürfe, was mit einer Gehrungssäge mit Kreissägeblatt niemals möglich wäre. Eine Gehrungssäge kann keine Kurvenschnitte ausführen. Gehrungssägen können sich nur nach oben und unten, vorwärts und rückwärts bewegen und sich von einer Seite zur anderen neigen.

Die Stichsäge ist eine tragbare Freihandsäge, d. h. die Säge wird vom Benutzer physisch entlang der Schnittlinie geführt. Dieses Maß an Flexibilität ist mit einer auf einem Rahmen montierten Gehrungssäge nicht möglich.

Die meisten Stichsägen können Bretter mit einer Dicke von bis zu anderthalb Zoll für weichere Hölzer und dreiviertel Zoll für Harthölzer schneiden. Gehrungssägen können bis etwa zur Hälfte des Blattdurchmessers schneiden, so dass tiefe Schnitte zwischen drei und sechs Zoll möglich sind. Der Schuh der meisten Stichsägen ist bis zu einem Winkel von fünfundvierzig Grad einstellbar (Fasenfunktion), so dass die Stichsäge auch Gehrungsschnitte ausführen kann.

Stichsägen können Mauerwerk, wie z. B. Keramikfliesen, Holz, Metall und Kunststoffe schneiden, sofern das entsprechende Blatt verwendet wird. Diese Eigenschaft macht die Stichsäge zu einem vielseitigen Elektrowerkzeug für verschiedene Baubereiche. Gehrungssägen sind für das Schneiden von Holz konzipiert, können aber mit dem richtigen Blatt auch Aluminium schneiden.

Die Einführung von akkubetriebenen Stichsägen hat die Vielseitigkeit der Stichsäge erheblich verbessert. Es ist ein echter Vorteil, dass man sich nicht mehr mit einem Kabel herumärgern muss, das sich ständig verheddert und die Bewegung der Säge während eines komplizierten Schnitts behindert.

Kann man eine Stichsäge auch als Gehrungssäge verwenden?

In der Not können Sie eine Stichsäge verwenden, um quer zur Maserung eines Holzstücks zu sägen oder sogar einen schrägen Schnitt, die sogenannte Gehrung, durchzuführen. Allerdings ist die Dicke des Holzes, das Sie schneiden können, durch die Länge des Stichsägeblatts begrenzt.

Der Schuh einer Stichsäge kann bis zu einem Winkel von fünfundvierzig Grad abgeschrägt werden. Theoretisch ist das großartig, aber jeder, der schon einmal mit einer Stichsäge gearbeitet hat, weiß, dass es eine Herausforderung ist, eine gerade Linie freihändig zu sägen. Die Verbindungsflächen sollten perfekt eben sein, damit der Schnitt beim Schneiden von Gehrungen weniger sichtbar ist. Diese perfekten Schnitte mit einer Stichsäge zu machen, ist fast unmöglich.

Eine weitere Schwierigkeit bei Stichsägen besteht darin, dass das Sägeblatt dazu neigt, sich zu verbiegen, was dazu führt, dass das Sägeblatt beim Schneiden einer Gehrung der Maserung des Holzes folgt, was zu einem schiefen Schnitt führt.

Fazit

Stichsägen und Gehrungssägen ergänzen sich gut bei jedem Holzbearbeitungsprojekt. Die Gehrungssäge führt gerade, präzise Schnitte aus, wie sie für Gehrungsverbindungen erforderlich sind. Mit der Stichsäge lassen sich komplizierte, gekrümmte Schnitte in verschiedenen Materialien wie Holz, Kunststoff, Metall und Mauerwerk (z. B. Fliesen) ausführen. Alles, was Sie brauchen, ist das richtige Stichsägeblatt, um das volle Potenzial der Stichsäge zu nutzen.

Etablierte Casinos vs. neue Casinos

Neue oder etablierte Casinos – das ist eine der Fragen, die sich jeder stellt, bevor er sich für ein Online-Casino-Konto anmeldet. Auf der einen Seite haben neue Betreiber schöne Websites, riesige Boni und eine große Auswahl an Spielen. Auf der anderen Seite sind etablierte Casinos beliebter.

neue casinos online

Welchem Casino sollten Sie also beitreten? Die kurze Antwort lautet: Es kommt darauf an. Die lange Antwort ist, dass die Wahl Ihres Casinos davon abhängt, was die verschiedenen Betreiber anbieten. Hier ist, was wir meinen.

Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit: Unentschieden

Viele etablierte Casinos gibt es schon so lange, weil sie sich in puncto Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit bewährt haben. Sie verschlüsseln Ihre Daten, um sie vor Hackern zu schützen. Außerdem schützen sie ihre Websites vor unerwünschtem Datenverkehr und bieten Ihnen Tools zum Schutz Ihres Kontos.

Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit sind jedoch nicht mehr nur den etablierten Casinos vorbehalten. Neue Casinos sind nicht unbedingt unsicher. Ganz im Gegenteil – viele neue Casinos verfügen über Lizenzen von vertrauenswürdigen Regulierungsbehörden. Und sie verfügen über alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen, um Ihr Konto und Ihre Daten zu schützen.

Vor diesem Hintergrund ist die Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit eines Casinos nicht durch sein Alter bestimmt. Neue Casinos können sicher und zuverlässig sein. Etablierte Websites können unsicher und nicht vertrauenswürdig sein. Nehmen Sie sich die Zeit, die Betreiber zu analysieren, um ihre Sicherheit zu bestimmen.

Oder überlassen Sie die schwere Arbeit den Experten. Erlauben Sie ihnen, die besten neu eröffneten Casinos in Großbritannien zu finden. Im Gegenzug müssen Sie nur eine der empfohlenen Seiten auswählen und ein Konto erstellen. So sparen Sie Zeit und haben die Gewissheit, dass Sie in einem hochwertigen Online-Casino spielen.

Spiele und Anbieter: Neue Casinos

In den Anfängen des Online-Glücksspiels hatten viele Casinos Exklusivverträge mit Software-Anbietern. Zum Beispiel erwarb eine Website exklusiv Spiele von Microgaming. Oder es wurde eine Partnerschaft mit Playtech und keinem anderen Anbieter eingegangen.

Diese Zeiten sind vorbei, und zwar zum Besseren. Heutzutage haben neue Casinos die Branche verändert, indem sie umfangreiche Listen mit Spielautomaten und Tischspielen von zahlreichen Softwareanbietern anbieten. Im Durchschnitt starten neue Casinos mit 500 Spielen von einem Dutzend Softwareanbietern.

Darüber hinaus legt die neue Generation von Betreibern großen Wert auf die Qualität der Spiele. Sie bieten zum Beispiel Spielautomaten mit hohen Auszahlungsraten an, um Ihre Gewinnchancen zu erhöhen. Außerdem zeichnen sich die Spiele durch klare Grafiken und Bonusfunktionen aus.

Die besten etablierten Casinos sind nicht schlecht dran. Viele von ihnen bieten auch Spiele von renommierten Entwicklern an. Und einige haben eine große Auswahl an Spielen. Dennoch muss man sagen, dass die alten Casinos nicht so viele Spiele haben wie die neuen Betreiber. Und ihre Spiele sind im Vergleich zu denen der neuen Casinos nicht immer von gleicher Qualität.

Bankgeschäfte und Abhebungen

Eines der größten Probleme in der Casinobranche sind die Bankgeschäfte. Das betrifft die gesamte Branche, egal ob Sie Bingo, Spielautomaten, Roulette oder Live-Casino-Spiele spielen. Einzahlungen sind selten das Problem.

Abhebungen können jedoch hektisch sein, vor allem bei alten Online-Casinos. Hier ist der Grund dafür. Viele etablierte Casinos bemühen sich nach einiger Zeit nicht mehr um die Kundenzufriedenheit. Die Abhebungen verlangsamen sich. Der Kundendienst ist nicht mehr existent und die Bedürfnisse der Spieler werden nicht mehr berücksichtigt.

Im Vergleich dazu bauen sich neue Casinos ein Publikum auf, indem sie diese Probleme lösen. Sie investieren in Kundenservice, Bankwesen und Zahlungen. Auf diese Weise sind sowohl Einzahlungen als auch Abhebungen schnell möglich. Wichtig ist auch, dass die Gebühren niedrig sind und dass es eine große Auswahl an Zahlungsmethoden gibt.

Apropos, Sie können bei neuen Casinos mit vielen der gängigen Bankoptionen einzahlen und abheben. Genauer gesagt, können Sie Visa, MasterCard oder Maestro für Kartenzahlungen verwenden. Oder Sie entscheiden sich für PayPal, Skrill, Google Pay und EcoPayz, wenn Sie E-Wallets bevorzugen.

Boni und Promotionen: Neue Casinos

Für den modernen Casinospieler sind Boni ein entscheidender Faktor. Jedes gute Casino braucht eine Werbeaktion. Wenn es keine gibt, werden die Spieler ihr Geld gerne zu einem anderen Anbieter bringen. Welche Casinos haben also die besten Boni?

Im Allgemeinen haben neue Casinos bessere Boni und Werbeaktionen als alte Betreiber. Aber es ist nicht unmöglich, auch eine alte Glücksspielseite mit tollen Prämien zu finden. Die neuen Betreiber haben aufgrund ihrer Politik bessere Angebote.

So ist es zum Beispiel einfacher, in einem neuen Casino einen Null-Wett-Bonus zu finden als in einem alten Casino. Ebenso sind die Wettanforderungen in neuen Casinos niedriger und die allgemeinen Bedingungen sind spielerfreundlicher.

Dennoch ist es wichtig, die Bonusangebote zu vergleichen und die Bedingungen sorgfältig zu lesen. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Angebot von einem alten oder neuen Casino stammt. Achten Sie auf die Umsatzbedingungen. Informieren Sie sich über die Gültigkeitsdauer, den Höchstbetrag, den Sie abheben können, und die Spiele, die Sie spielen dürfen.

Achten Sie auch auf die Werbeaktionen, die ein Casino anbietet. Einige Websites sind dafür berüchtigt, dass sie nur einen einzigen Willkommensbonus gewähren. Danach wird es schwierig, eine Belohnung zu erhalten. Schauen Sie sich nach einem neuen Casino mit regelmäßigen Werbeaktionen um:

  • Willkommenspaket
  • Reload-Bonus
  • VIP-Programm
  • Cashback-Angebot
  • Tägliche Quests und Missionen
  • Mobile Unterstützung

Heutzutage braucht jeder ein mobiles Gerät. Und niemand will ein einfaches Mobiltelefon. Wir alle wollen Smartphones, die mobiles Spielen unterstützen können. Glücklicherweise ist das mobile Spielen ein Bereich, in den neue Casinos stark investiert haben.

Vor fünf Jahren hatte fast jedes Online-Casino eine App, die Sie auf Ihren Smartphones installieren konnten. Heutzutage ist das gar nicht mehr nötig. Stattdessen können Sie Ihre Lieblings-Spielautomaten und Live-Casino-Spiele über Ihren Browser spielen.

Das Schöne an den heutigen mobilen Casinos ist, dass Sie Ihre Lieblingsspiele spielen können, wo immer Sie sind. Sie könnten in Ihrem Traumurlaub auf den Bahamas sein. Oder Sie sitzen in einem Zug auf dem Weg zur Arbeit. Sie können Ihr iPhone zücken und stressfrei ein paar Runden Poker spielen.

Kundenservice und Reputation: Neue Casinos

Wie wir bereits erwähnt haben, ist der Kundenservice einer der vielen Bereiche, den neue Casinos verbessern müssen. Sie sehen, die meisten etablierten Casinos investieren nicht viel in den Kundenservice. Sicher, sie haben vielleicht eine E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer zur Kontaktaufnahme. Aber sie antworten nur selten.

Im Gegensatz dazu bieten die besten neuen Casinos immer schnelles Feedback. Sie unterstützen Live-Chat-Bots, E-Mails, Telefonkontakte und soziale Medien. Und wichtig ist, dass sie zeitnah antworten, oft mit hilfreichem Feedback. Aus diesem Grund haben sie Top-Bewertungen von Kunden, ein entscheidender Hinweis darauf, warum Sie sie nutzen sollten.

Herstellung von Sushi – Die Herstellung von Sushi mit einer Küchenmaschine

In den USA sind die einzigen Menschen, die mehr als einmal im Monat Fisch essen, Sushi-Esser. Auch in vielen anderen Ländern gehört Fisch zu den Grundnahrungsmitteln. Als immer mehr Länder begannen, mehr Fisch zu essen, begannen Wissenschaftler, sich auf Fischproteine zu konzentrieren. Sie fanden heraus, dass diese Proteine einen hohen Gehalt an allen Aminosäuren aufweisen.Diese Proteine gehen auch in einer Küchenmaschine nicht verloren Die Fischproteine unterscheiden sich auch von anderen Proteinen. Fischproteine sind resistent gegen Hitze, Säure, Enzyme und die meisten Arzneimittelkombinationen. Aus diesem Grund werden sie in Seifen, Arzneimitteln, Kunststoffen, Textilien und sogar in Lebensmitteln verwendet. Fisch ist ein nahrhaftes Lebensmittel, aber wie Sie wissen, bevorzugen die Menschen hierzulande Sushi.

Japanische Rezepte sind normalerweise sehr einfach und unkompliziert. Sie können ein japanisches Gericht so früh zubereiten, wie Sie wollen. Der Kochvorgang ist sehr schnell und einfach. Sie brauchen keinen Koch. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Zutaten zu finden, sie zu mischen und das Gericht zu kochen. Alles, was Sie tun müssen, ist, hungrig zu sein und etwas Zeit zu haben.

Wenn Sie während der Arbeitszeit einen Snack zu sich nehmen möchten, probieren Sie unser Sushi. Das ist eine Vorspeise, die Sie jederzeit essen können. Es gibt eine sehr komplizierte Art, Sushi zuzubereiten. Sie können dieses Rezept befolgen und eine köstliche Mahlzeit zubereiten, die Ihren Magen befriedigt.

Sushi ist ein Snack, der aus rohem Fisch und Gemüse besteht. Um Sushi zu machen, müssen Sie rohen Fisch von einem Fischhändler kaufen. Der Preis sollte auf dem Fisch vermerkt sein. Dann musst du den Fisch in kleine Stücke schneiden. Die kleinen Stücke sollten wie Krümel sein. Geben Sie diese Stücke in einen Mixer. Fügen Sie fein gehacktes Gemüse hinzu, um eine Paste zu erhalten. Pürieren Sie diese Paste gut. Bereiten Sie eine Soße mit Zucker und Mirin (mit Kalzium angereicherte Sojasoße) zu. Lassen Sie die Mischung aufkochen. Alle diese Zutaten zu einer Paste verrühren. Streichen Sie die Paste auf ein Blatt Wachspapier und stellen Sie sie kalt, bevor Sie das ganze Gericht einpacken.

Sushi ist ein Gericht, das einfach zuzubereiten ist. Es ist ein gesundes Diätessen aus Japan. Um Sushi zuzubereiten, müssen Sie diese einfachen Schritte befolgen. Zum Vorteil wäre es auch wenn Sie eine Küchenmaschine besitzen, diese vereinfacht das zubereiten erheblich.

Sehr gute Küchenmaschinen finden Sie auf dieser Informationsseite: kuechenmaschinetests.com

Die darin enthaltenen Zutaten sind sehr nahrhaft. Sushi ist auch sehr einfach zuzubereiten. Es gibt nur wenige Utensilien, die für die Zubereitung von Sushi verwendet werden. Sushi ist ein Snack, der jederzeit verzehrt werden kann. Sie können Ihrer Familie Sushi zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen servieren. Sie müssen kleine Sushi-Stücke servieren. Achten Sie darauf, dass die Sushi klein sind, damit Ihre Familie nur die gesunden Zutaten isst. Sie können Sushi in kleinen Tassen oder Tellern servieren. Versuchen Sie, Ihrer Familie eine Schale Sushi mit kleinen Thunfischstücken und Avocado zu servieren.

Das ist ebenfalls sehr nahrhaft. Es ist ein Gericht, bei dem sich Ihre Familie nicht satt fühlt, wenn sie es aufgegessen hat.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Sushi zu essen. Sie können das Sushi in einer Schüssel servieren. Wenn Sie das Sushi in einer Schale servieren möchten, können Sie eine Scheibe Kushi-Rolle verwenden. Es gibt zwei Arten von Kushi-Rollern. Der Standardtyp ist der, der zum Rollen von Nigiri verwendet wird. Alternativ kann auch eine Küchenmaschine genutzt werden, aber achten Sie darauf wie man eine Küchenmaschine pflegt. Die andere Art von Kushi-Rollern wird zum Rollen von Maki-Sushi verwendet. Die Maki-Sushi werden mit dem Standard-Kushi-Roller zubereitet.

Die Nigiri werden mit der normalen Maki-Rolle zubereitet. Die kleinen Fischstücke werden in mundgerechte Stücke geschnitten. Diese Stücke werden ebenfalls für die Versiegelung in der Tube vorbereitet. Der Sushi-Koch streut den Reis auf die Servierplatte. Dann benutzt er den Maki-Roller, um das Sushi zu rollen. Der Sushi-Koch füllt den Rolltubus mit einer Sauce und füllt ihn mit dem vorbereiteten Fisch. Er bestreut sie mit Nori. Jetzt ist es bereit zum Verzehr.

Die japanischen Rollen werden mit denselben Zutaten zubereitet, nur dass die Algen, Tomaten, Paprika und Seetang durch eiine Küchenmaschine. Tintenfisch und Avocado ersetzt werden. Diese können dann mit einer Küchenmaschine bearbeitet werden. Sie gelten als ein traditionelles japanisches Gericht. Sie sind bei Japanern und ethnischen Völkern sehr beliebt. Japanische Brötchen werden auf eine andere Art zubereitet. Sie bestehen aus Reis, Essig, Mayonnaise, Nori und Fisch.

Eine Reihe von Reisrollen wird mit Fisch zubereitet. Die häufigsten dieser Rollen sind Fisch-Sushi. Diese sind allgemein als Sushi bekannt. Sie werden mit dem Kushi-Roller oder der Rolle gerollt. Sie werden auf ähnliche Weise zubereitet, nur dass sie in mundgerechte Stücke geschnitten werden. Anschließend werden sie frittiert.

 

Forschungen und Studien zu CBD

CBD – dieses Akronym, das für Cannabidiol steht, hat in letzter Zeit sehr an Attraktivität gewonnen. Heute gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Artikeln, die dieses Cannabinoid enthalten. Sehr oft werden CBD-Artikel zur Bekämpfung von Wellness-Problemen eingesetzt. Laut Erfahrungsberichten von Kunden soll CBD eine gute Wirkung auf zahlreiche Symptome und auch Beschwerden zeigen. Häufig gibt es Hersteller, die dafür sorgen wollen, dass ihre Produkte mit großen Wirkungsgarantien vermarktet werden. Leider haben die meisten dieser Versprechen jedoch keine klinische Grundlage. Das heißt natürlich nicht, dass es nicht bereits zahlreiche Forschungsstudien gibt, die sich mit CBD und dessen Wirkung beschäftigen. Diese haben bereits zu äußerst interessanten Ergebnissen geführt.

Forschungsstudien und CBD Testberichte

In letzter Zeit wurden tatsächlich schon viele Forschungen durchgeführt, und auch immer mehr brandneue Studien werden begonnen. Bisher sind jedoch viele dieser Studien an Tieren oder Zellkulturen durchgeführt worden, aber es gibt nur wenige Studien, die tatsächlich am Menschen durchgeführt wurden. Dies ist insofern ärgerlich, als dass die Ergebnisse von Tier- oder Zellgesellschaftsstudien nicht ohne weiteres auf den Menschen übertragen werden können. Nichtsdestotrotz liefern die Ergebnisse der Forschungen Ideen zum Wirkungsspektrum von CBD. Die nächste Aktion ist, diese Anzeichen mit Forschungsstudien an Menschen zu bestätigen. Sicherlich gibt es Gründe, warum Studien am Menschen bisher wirklich selten sind. Sie sind nicht nur sehr anstrengend, sondern auch sehr kostspielig. Die Finanzierung solcher Forschungsstudien ist typischerweise extrem schwierig. Nur große Konzerne sind in der Lage, sie zu finanzieren. Bedauerlicherweise zeigen diese Firmen jedoch nur selten Leidenschaft bei der Erforschung von CBD, da ihre finanzielle Leidenschaft entscheidend ist. Daher ist es typischerweise so, dass in vielen CBD-Öl Testberichten und Forschungen immer wieder erwähnt wird, dass noch weitere Studien notwendig sind, um die ermittelten Ergebnisse tatsächlich als Beweis für die Leistungsfähigkeit von CBD deklarieren zu können.

Es ist also so, dass es zahlreiche CBD-Tests gibt, die ein gewisses Wirkungssetting feststellen. Dennoch fehlt es an definitiven Untersuchungen, die diese Wirkungsweise bzw. bestimmte Wirkungen und zusätzlich die Ausdauer der jeweiligen Wirkung eindeutig bestätigen bzw. bewerten. Es fehlt also an geschlossenen Beweisketten, was ein Problem darstellt. Es fehlen also eindeutige Beweise für die Leistung von CBD bei verschiedenen Anzeichen und Beschwerden. Allerdings ist es auch so, dass bei einigen dieser Beweisketten schon so viele Teile zusammengefügt wurden, dass sie quasi kurz vor dem Schließen stehen. Um ein Ergebnis mit Gegenständen in Verbindung bringen zu können, ist ein eindeutiger Wirkungsnachweis notwendig. In den meisten Fällen ist dies noch nicht gelungen, so dass zum jetzigen Zeitpunkt nur gesagt werden kann, dass CBD bei bestimmten Symptomen günstige Ergebnisse zeigen könnte. Im Folgenden werden zahlreiche Studien und deren Ergebnisse aufgeführt, die interessante Resultate zu bieten haben. Nur ein kleiner Teil der CBD-Forschungen kann hier besprochen werden, da es einfach zu viele sind, um sie alle aufzulisten.

CBD-Forschungsstudien zu Angstzuständen sowie Stress- und Angststörungen

CBD wird eine entspannende und auch angstlösende Wirkung nachgesagt. Dies ist offensichtlich eine Wirkung, die an vielen Stellen von Vorteil sein könnte. Wir sprechen hier nicht nur über chronische Stress- und Angstprobleme, sondern zusätzlich über Ängste, die jeden jederzeit treffen können. Ein gutes Beispiel ist die Angst, vor einem Publikum zu sprechen. Allein die Vorstellung, eine Rede vor völlig fremden Menschen halten zu müssen, löst bei vielen Menschen große Ängste aus. In einer brasilianischen Studie fanden Wissenschaftler heraus, dass CBD eine angstlösende Wirkung haben kann.1 Siebenundfünfzig gesunde Menschen nahmen daran teil. Bei dieser Untersuchung mussten die Probanden eine einminütige Rede halten. Das Thema wurde ihnen kurz vorher mitgeteilt. Die Wissenschaftler fanden heraus, dass CBD durchaus die Fähigkeit hat, in akuten, anspruchsvollen Situationen Angst zu lindern. Allerdings stellten sie zusätzlich fest, dass es auf die beste Dosis ankommt. Den Probanden wurden verschiedene Dosen CBD verabreicht, 150 mg, 300 mg sowie 600 mg. Die mittlere Dosis erzeugte das effektivste Ergebnis und führte auch dazu, dass der Stress- und Angstgrad deutlich gesenkt wurde. Die anderen beiden Dosierungen enttäuschten zwar die gewünschte Wirkung, verursachten aber sogar mehr Anspannung, anstatt eine beruhigende Wirkung zu haben. Dies zeigte, dass die richtige Dosis zu einem günstigen Ergebnis beiträgt.

Eine weitere Untersuchung behandelt das gleiche Thema:2.

Forschung an der Universität Leipzig.

Auch in Deutschland wird die mögliche Wirkung von CBD auf Angstzustände untersucht. Eine Studiengruppe an der Universität Leipzig führte eine Forschungsstudie zu diesem Thema durch, an der 37 Probanden teilnahmen, die unter Stress und Angststörungen litten. Die Probanden wurden gleich in 2 Gruppen aufgeteilt. Die eine Gruppe erhielt über einen Zeitraum von dreißig Tagen jeweils 10 Einheiten CBD-Öl in einer Konzentration von 15%. Dies entspricht einer Menge von 50 Milligramm CBD täglich. Die Personen der 2. Gruppe bekamen reines Rapsöl als Placebo. Die Themen hatten einen typischen Stress- und Angstwert von 4,1 vor Beginn der Studie. Dieser Wert entspricht laut der Studie einem ziemlich hohen Grad an Schmerzen. Während der Studie minimierten 17 Teilnehmer, denen CBD angeboten wurde, ihren Angstwert, der nur 2,8 betrug. Somit wurden die Stress- und Angstsymptome in der CBD-Gruppe um 31,71 Prozent verringert. Bedauerlicherweise müssen die Ergebnisse dieser CBD-Studie als begrenzt angesehen werden, da CBD nicht in einem regulierten Setup aufgenommen wurde. Dies sowie die geringe Anzahl an Probanden sorgt dafür, dass die getroffenen Aussagen nicht aussagekräftig sind. Nichtsdestotrotz zeigen die Ergebnisse, dass CBD einen Einfluss auf Angstzustände haben kann.

Noch mehr CBD-Forschungsstudien

Es gibt jedoch auch Studien, die derzeit einen günstigen Einfluss von CBD auf Personen mit Stress und Angststörungen zeigen. Eine Forschungsstudie entdeckte, dass CBD einen positiven Effekt auf spezifische Angstprobleme haben kann, wenn es akut durchgeführt wird.3 Eine weitere Studie untersuchte die Auswirkungen von CBD auf Angstzustände und Schlafstörungen.4 Forscher entdeckten Hinweise darauf, dass CBD eine beruhigende Wirkung auf die Hauptnerven haben kann.

Die Auswirkungen von CBD werden jedoch nicht nur bei Menschen untersucht, sondern auch bei Haustieren. Eine Untersuchung umfasste 24 Haustiere aus dem Tierheim, von denen 12 mit CBD behandelt wurden.5 Es wurde festgestellt, dass das feindselige Verhalten der Tiere gegenüber Menschen reduziert wurde. In vielen Fällen wird dieses feindselige Verhalten durch Angst ausgelöst.

CBD-Studien zu Epilepsie

Epilepsie ist eines der Probleme, das im Hinblick auf eine mögliche Wirkung von CBD am intensivsten erforscht wurde. Leider gibt es nur wenige Forschungen, die einen absoluten klinischen Beweis für die Wirkung liefern können. Insgesamt können die Forscher jedoch feststellen, dass die Anfallshäufigkeit durch die Einnahme von CBD deutlich verbessert werden kann. In den USA wird seit 2018 ein Medikament zur Therapie von Epilepsie angeboten, das ausschließlich CBD als Wirkstoff enthält. Das Medikament mit dem Namen Epidiolex wurde ein Jahr später auch für die EU zugelassen, wo es unter dem Namen Epidyolex erhältlich ist. CBD wird vor allem bei therapieresistenten Formen der Epilepsie eingesetzt. Dazu gehört neben der Lennox-Gastaut-Störung auch das Dravet-Syndrom. Beide Varianten kommen bei Kindern extrem häufig vor. Zu beiden Typen gibt es Forschungsstudien, die erwähnenswert sind:

Lennox-Gastaut-Syndrom:6.

Dravet-Syndrom:7.

Eine weitere Studie hat nun ebenfalls herausgefunden, dass die Wirksamkeit von Cannabidiol bei Epilepsie mit der Zeit zunimmt.8 Dies wurde in einer Forschungsstudie mit 169 Personen untersucht, deren refraktäre Epilepsie mit dem Medikament Epidyolex behandelt wurde. Der signifikante Rückgang der Anfallshäufigkeit ist nach 2 Jahren Therapie viel deutlicher zu erkennen als zu Beginn der Therapie, noch spezifischer im ersten Monat. Allerdings war dieses Ergebnis bei den Erwachsenen sehr viel deutlicher als bei den Kindern, die zusätzlich an der Studie teilnahmen.

CBD-Studien zur Linderung von Beschwerden.

Forscher haben derzeit die Möglichkeit herauszufinden, dass CBD eine schmerzlindernde Wirkung hat. Es gibt derzeit viele Forschungsstudien zu diesem Thema, doch jede von ihnen will wirklich zeigen, dass CBD eine Wirkung hat. In der Regel erforschen Forscher die schmerzlindernde Wirkung von CBD im Rahmen von Untersuchungen, die die Wirkung von CBD auf bestimmte Krankheiten untersuchen. Bei jeder Untersuchung von Problemen, die mit schweren oder anhaltenden Schmerzen verbunden sind, berichten sehr viele Probanden, dass die Beschwerden während der Einnahme von CBD nachlassen. Dies ist zwar ein Zeichen dafür, dass CBD die Beschwerden bei diesen Problemen wirklich lindern könnte, aber es ist kein Beweis. Wie an allen anderen Stellen ist es auch hier so, dass es lediglich unzureichende Studienergebnisse gibt, um mit Sicherheit zu zeigen, dass CBD Schmerzen lindern kann. Eine recht aktuelle Forschungsstudie, die vom Studieninstitut des McGill University Health Center (MUHC) sowie dem McGill College in Montreal durchgeführt wurde, versorgt Personen mit anhaltenden Beschwerden.9 Sie fanden die effiziente CBD-Dosierung, die für eine risikofreie Linderung der Beschwerden benötigt wird, jedoch ohne die psychedelischen Auswirkungen, die THC mit sich bringt. Es gibt viele weitere Forschungsstudien auf dem Gebiet der Linderung von Beschwerden, aber die meisten von ihnen untersuchen nicht die energetische Komponente CBD allein, sondern oft eine Mischung aus THC sowie CBD oder Marihuana selbst.